Jahr der Chemie 2003 in Stuttgart Jahr der Chemie 2003 in Stuttgart
Zum bundesweiten Jahr der Chemie 2003
HOME - Jahr der Chemie 2003 in Stuttgart


Impressum


Home
Das Jahr der Chemie
Veranstaltungen
Jahrmarkt der Chemie
Schülerwettbewerb
Chemie zum Mitmachen im Kindergartenalter
Downloads
Presse

mehr Bilder
mehr Bilder
» mehr Bilder

"Jahrmarkt der Chemie"     PrintversionProgramm und Lageplan

Am Samstag, dem 20. September 2003, veranstalteten wir auf dem Schlossplatz in der Stuttgarter Fußgängerzone einen Jahrmarkt der Chemie. Die Schirmherrschaft für diese Aktion hatte Stuttgarts Oberbürgermeister Dr. Schuster übernommen. Wie es sich für einen richtigen Jahrmarkt gehört, wurde ein ein buntes Programm aus Vorführungen, Ausstellungen, Informationen und Mitmach-Aktionen zusammengestellt.

mehr Bilder

In der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr boten wir den Besuchern Ausstellungen rund um die Chemie im Alltag, Informationsstände von regionalen Firmen der Chemischen Industrie und "Budenzauber", der Ihnen zeigen sollte, wie vielfältig Chemie sein kann.

Die Firmen BASF Drucksysteme GmbH, Boehringer Ingelheim, Hedinger, Paul Jaeger, Kiesel-Bauchemie, Langro und Wörwag führten nicht nur Produkte vor, sondern beteiligten sich mit eigenen Aktionen unter dem Motto des Jahrmarkts "Chemie im Alltag" Neben dem Stuttgarter Kosmos Verlag konnten wir auch die Landeshauptstadt Stuttgart (Branddirektion), das Amt für Umweltschutz und das Chemische und veterinär-medizinische Untersuchungsamt für eigene Aktivitäten gewinnen.

Auf dem Programm der Universität Stuttgart und der Universität Hohenheim stand "Chemie zum Kennen lernen und Selbermachen", eine Mitmach-Aktion für Groß und Klein: hier konnten Sie, unter fachkundiger Anleitung, einfache und ungefährliche Experimente selbst durchführen. Viele Besucher waren überrascht, welche Effekte bereits mit einfachen Mitteln zu erzielen sind.
Zu den Attraktionen des Instituts Dr. Flad zählte unter anderem die Vorführung des SuperLab.

Darüber hinaus stellte die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) zu diesem Anlass ihren Chemie-Truck "Justus" zur Verfügung.

Für diejenigen, die lieber erst einmal zusehen wollten, wie "Profis" experimentieren, waren natürlich auch Vorführungen geboten: unter Mitwirkung des Instituts Dr. Flad präsentierte Prof. Dr. Georg Schwedt "Chemische Experimente zur Belustigung und zur Belehrung".

 

Mehr Bilder vom Jahrmarkt der Chemie    >>

HOME    Das Jahr des Chemie    Veranstaltungen    Jahrmarkt der Chemie    Schülerwettbewerb
Chemie zum Mitmachen im Kindergartenalter    Downloads    Presse